7.9. Soli-Konzert für FC Lampedusa: DUESENJAEGER + COUNTDOWN TO ARMAGEDDON

Soli-Konzert mit Duesenjaeger (Osnabrück) & Countdown to Armageddon (Seattle, USA) in den Fanräumen im Millerntorstadion, Heiligengeistfeld 1a.

Überschüsse gehen an den FC Lampedusa HH
Einlass 20 Uhr/ Beginn 21 Uhr

DUESENJAEGER:
Seit der Gründung in der Silvesternacht 1999 ging es immer um Fernweh und Flucht aus einem unerträglichen Alltag. Emoll. Melancholisch, treibend und wütend. Deutschpunk, Punkrock mit deutschen Texten. Trotz fehlender Omnipräsenz: duesenjaeger nennt man, um diesen Musikstil zu umschreiben, in einem Atemzug mit muffpotter oder auch Turbostaat. Die musikalische Basis der Band liegt hörbar Genre übergreifend im Gitarrenunderground der 80er.
http://duesenjaeger.bandcamp.com/

COUNTDOWN TO ARMAGEDDON is a 3-piece post-punk crust band from Seattle, Washington. Thick layers of reverb and chorus-effected darkwave riffs, sometimes reminiscent of early KILLING JOKE or AMEBIX, weave in and out of the lines between punk, hardcore, and d-beat crust. Lyrically, their songs address the conflict between the artificial and natural worlds, and the struggle to preserve humanity in an increasingly digitized and bleak dystopian future.
http://countdowntoarmageddon.bandcamp.com/

***

Orga: Erweitertes Wohnzimmer + Freundinnen und Freunde des Centro Sociale e.V. + Zeckensalon

Soli-Konzert